Keine grifflose Küche ohne

Vollintegrierter Geschirrspüler in der grifflosen Küche: Eine nach hinten abgeschrägte Frontkante sorgt für guten Griff und nicht sichtbare Fingerabdrücke.

... vollintegrierten Geschirrspüler!

Sicher stimmen Sie uns zu, wenn wir behaupten: Eine grifflose Küche mit Unterbau- oder auch nur teilintegriertem Geschirrspüler ist ein absolutes No-Go! – Kennen Sie den Unterschied zwischen teilintegriert, vollintegriert und Unterbau? Wenn nicht, ist das einfach erklärt:

Unterbaugeräte werden einfach nur unter die Arbeitsplatte geschoben. Die Gerätefront bleibt vollständig sichtbar, wird also nicht verkleidet. Beim teilintegrierten Geschirrspüler bleibt das Bedienelement zu sehen. Darunter jedoch wird das Gerät mit einer zu den übrigen Fronten passenden Sichtblende, der gleichen Front und ebensolcher Sockelleiste versehen.

Die vollintegrierte Spülmaschine verschwindet vollständig hinter der Küchenfront, sodass ein Fremder in Ihrer Küche gar nicht erkennen kann, an welcher Stelle sich das Gerät befindet. Dazu verkleiden wir den Geschirrspüler komplett mit den Küchenfronten, die Sie sich für Ihre Küche ausgesucht haben.

Genaues Maßnehmen ist dabei das Entscheidende. Die Montage gelingt dem Küchenprofi mit nur zwei Schrauben und Winkeln. Das Ergebnis überzeugt ohne Worte:  Es sieht einfach besser aus.

 

vorherige News

intro-flex-induktionskochfelder-gaggenau.

Kochen wird jetzt noch schöner und leichter mit Gaggenau

Flex-Induktionskochfelder mit integrierter Lüftung

 

nächste News

Dunstabzug direkt neben dem Kochfeld: immer beliebter bei neuen Küchen

Dunstabzug nach unten

Freie Sicht beim Kochen